Blog

Das Design unseres Primärmoduls ist fertig!

Unsere erste PCB ist fertig!

Die erste PCB für unseren Satelliten ist fertig!
Dabei handelt es sich um unser Primärmodul, welches mit einem Microprozessor von STM ausgestattet ist.
Bei der Beschaltung haben wir vorallem darauf geachtet sorgfälltig zu arbeiten, indem wir genug Platz für die einzelnen Komponenten einplanten und die einzelnen Layer klar strukturierten. Des Weiteren haben wir versucht durch Kondensatoren die digitalen Störungseinflüsse von den Komponenten fern zu halten.

 Zur Sicherheit haben wir im Falle eines Stromausfalls einen Superkondensator eingebaut, sodass unsere RTC (Real Time Clock) weiter läuft und wir somit sehen können, wann der Satellit einen Ausfall hatte und wir somit die Datenpackete besser strukturieren und auswerten können. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Backup Register über mehrere Stunden aufrecht erhalten werden könnte.

Des Weiteren haben wir unser Antennenkonzept überdacht. Nun werden wir die Platine selbst als Gegenpol verwenden. Dazu legen wir die Radials Kreisförmig auf die Platine. Ein Vorteil dadurch ist, dass unsere Gegenpol nicht wieder mit Heißkleber an die Platine geklebt werden muss und wir somit eine saubere Optik der Platine haben und Platz sparen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.